2010. Ein Rückblick

Samstag, 5. März 2011

1. Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen, Zugenommen. Eigentlich gleichbleibend (Gehirngröße einbegriffen)

2. Haare länger oder kürzer?
Das mit den Haaren war so eine Sache. Mal länger, mal kürzer, mal Pony weg, mal Pony da. So fast jede Ponyfrisur ausprobiert. Am Ende dann doch wieder Ausgangsfrisur. (Wollte ja nicht mit einem Jungen verwechselt werden)

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Kiki guckt klar ins Leben ohne Brille und Jule hat eine mit Brille bessere Sichtweise als ohne.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Elternfinanzierung ist gleich geblieben. ( zum Glück!) (:

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Auf jeden Fall mehr. Hauptteil der Ausgaben waren Klamotten und die Finanzierungen der Ausgaben für Busfahrten nach Zwickau.

6. Mehr bewegt oder weniger?
Mehr. Sommer viel im Freibad gewesen, sonst beim Shoppen auch viel bewegt. (An, aus, laufen, an, aus)

7. Der hirnrissigste Plan?
Die Beschließung ohne Liebe zu leben, die im Endeffekt dann scheiterte.

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Folgt in 2011.

9. Die teuerste Anschaffung?
Alltägliches. (Busfahrten, Badeintritt, Klamotten...)

10. Das leckerste Essen?
Selbstgemachte Spagetti à la Kiki&Jule.

11. Das beeindruckendste Buch?
Die Tinten- Reihe, Nicholas Sparks "Mit dir an meiner Seite", Sophie Cramer "Ein Teil von dir"

12. Der ergreifendste Film?
Marley und Ich ist neben Titanic immer noch ziemlich ergreifend.

13. Die beste CD?
CDs haben wir primär nicht gekauft, weil wir größtenteils 'Youtube' und 'VIVA'- Leute sind.

14. Das schönste Konzert?
Können wir nicht beurteilen. Waren nirgendwo.

15. Die meiste Zeit verbracht mit …?
Freunden denken wir mal. Im Sommer viel 'Plane' (Planitzer Bad) gewesen und im Winter dann eher in Zwickau die Läden durchstöbert.

16. Die schönste Zeit verbracht mit …?
...immer noch Freunden und Familie, weil sie uns im Leben begleiten und es ohne sie nicht lebenswert wäre.

17. Vorherrschendes Gefühl 2010?
Gute Sommerlaune und kurze Winterdepressionen, weil Winter einfach erdrückend lang war.

18. 2010 zum ersten Mal getan?
Haustier beerdigt, mit umsteigen ins Planitzer Bad mit Bus gefahren...

19. 2010 nach langer Zeit wieder getan?
 Zum Martinstag mal wieder in der Kirche gewesen, gezeltet, auf bestimmten Spielplätzen gewesen..

20. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Tod,Streit und manche Erinnerungen waren nicht so erwünscht.

21. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
..uns selbst davon überzeugen, dass es bestimmte Leute einfach nicht wert sind um um sie zu kämpfen.

22. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Für Jule war es der Platz den sie bei demjenigen im Herzen bekam und für mich (Kiki) war es eindeutig die Zeit, die Jule und ich gemeinsam verbracht haben, denn sie war echt unersätzlich.

23. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Das ist eine Frage die man nur so beantworten kann : Lieblingsmenschen sagen viel  und sie meinen es ernst. Wir danken für alle lieben Worte, die nur allein an uns gerichtet waren.

24. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Nicht sicher. Gab es sicherlich viele aber im Grunde müssen das die Anderen beurteilen..

25. 2010 war mit einem Wort …?
abwechslungsreich.

Keine Kommentare: