bella italia

Montag, 20. August 2012

HOE's, ich bin wieder Zuhause (: Eine Woche war ich nun in Italien, Südtirol bzw Völs bei Seis am Schlern (: Das Wetter war bombe, jeden Tag die reinste Sonne u mind. 23° - gfällt mir ! Hab aber nur 405 Bilder gemacht - mhmpf :D

Samstag:
Halb 1 starten wir Richtung Italien, die ersten Fotos mache ich halb am Schlafen halb 6 bei einer Pause schon in Italien, halb 9 sind wir endlich da, können aber noch nicht ins Quartier, geil -.- Wir fahren an den Völser Weiher, wo ich erstmal Schlaf nachhole, trolololol.
mit Absicht falscher ISO - Wert, mag's derbe!
gleichfalls :b
wieder :b

Sonntag:
Erstmal zu so nr befckten Alm stolpern, null Bock gehabt u einfach mal nur schlechte Laune. Stundenlang rumlaufen, Sonne pur u Hass ARGH.

Montag:
Zeitiger aufstehen, weil wir ne MEGATOUR geplant hatten. 3'10h für den Aufstieg, dasselbe rückzu - yes! 's war eigentlich dann mehr klettern, aber irgendwie sind wir oben auf 2457m angekommen, Mum gings dann zwar nicht so gut, aber wir haben td erstmal Pause gemacht u sind dann 3'40h wieder runtergelaufen - HASS. Dafür durfte ich ab da entscheiden wo ich mit hingeh o nicht, Pa war von meiner Fcklaune angestresst - bingo! ((: 
Bergstation Seiser Alm

iwo kurz vor 2500m
auf 2557m
Ja, da stehen nur 2550m, die Meterangabe ist überall anders gewesen :x
 Dienstag:
Zur Entspannung gleich mal mit dem Bus nach Bozen (: Ich konnte zwar fast nicht normal laufen aufgrund Muskelkater u Schmerzen, aber s ging dann doch irgendwie. Außerdem haben wir absolut jede Rolltreppe genutzt, die wir finden konnten - s war so Hass :D Vormittags waren wir erst bisschen bummeln, dann Mittagessen bei 'Walthers', dann im Ötzi-Museum u dann weiterbummeln (:
U ich habe eine wunderwunderwunderschöneübergeile Hose bekommen ♥
75€, Rina Scimento u ganz viel Liebe !
 Mittwoch:
Ich, Zuhause, bääääääähm :D

Donnerstag:
3,4km bis zum Schloss Prösels laufen, Führung u dann bei Gewitter heimlaufen.. durch n Wald - horhor, ungeil.


Freitag:
Eig wollten wir in so n Museum, aber da konnte man nur mit Führung rein u die Zeiten dafür waren irgendwie anders als wir dachten u ja. Dann sind noch bisschen rumgelaufen, haben unser Quartier von der anderen Seite des Berges angeguckt u sind abends kurz vor 8 losgefahren.
Samstag bin ich 3:05 ins Bett gefallen - vorschlafen für's Stadtfest!
in den 2 Häusern mittig haben wir gewohnt (;

Keine Kommentare: